Aktuelles 2023

Dezember 2023

FROHE WEIHNACHTEN und ALLES GUTE FÜR 2024

Weihnachtsbild%201

Wir bedanken uns bei unseren Klientinnen und Klienten, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei unseren Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen allen FROHE FESTTAGE sowie ein gutes und gesundes Jahr 2024!!!

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

01.12.2023

Lindauer Hafenweihnacht
MOHI Feldkirch trotzt dem Regenwetter!!!

IMG-20231201-WA0004

18 Mitarbeiter*innen des MOHI Feldkirch trotzten dem (Regen)Wetter und machten sich am 30. November mit dem Zug von Feldkirch nach Lindau zur Hafenweihnacht auf. Nur ein paar Schritte vom Bahnhof entfernt, beginnt die Lindauer Hafenweihnacht. Ein schöner, vorweihnachtlicher Markt mit zahlreichen Marktständen und einem abwechslungsreichen Angebot. Nach dem Bummel durch die Hafenweihnacht begaben sich einige in die Innenstadt und stöberten dort in den vielen kleinen Geschäften. Kurz nach 17 Uhr traf sich die MOHI-Feldkirch-Truppe dann im Hotel Engel und wärmte sich bei einem warmen Essen auf. Rund um 19 Uhr wurde die Heimreise nach Feldkirch angetreten.

Lindauer Hafenweihnacht - ein schöner Ausflug mit netten Begegnungen und Gesprächen, auch wenn das Wetter leider nicht mitspielte. 

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

28.11.2023

"Wohnzimmerkonzert" der Stella Vorarlberg für unsere Gäste der Tagesbetreuung

Musiker
TB%20G%C3%A4ste

Eine schöne Überraschung bereitete am Montag, den 27.11.2023, ein Quartett der Stella Vorarlberg, unter der Leitung von Klaus Christa, den Gästen sowie Mitarbeiter*innen der Tagesbetreuung im Haus Nofels! Eine Studentin und drei Studenten der Privathochschule für Musik, brachten klassische Musik von Josef Haydn sowie Stücke aus Katalonien und Weihnachtslieder zum Mitsingen dar. Die jungen Talente stammen aus Spanien, Iran, Türkei und Deutschland. Die Stella Vorarlberg ist damit ein internationaler Treffpunkt von musikbegeisterten Jugendlichen. 

Wir bedanken uns für das "Wohnzimmerkonzert"! Dieses hat viel Freude bereitet.

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

10.11.2023

Langjährige Mitarbeiter*innen geehrt

IMG-20231110-WA0017
IMG-20231110-WA0021

Am 25. Oktober fand in der Nofler Stuba die MOHI-Jubilarfeier 2023 statt. Der Obmann des MOHI Feldkirch, aBR Edgar Mayer, bedankte sich mit persönlichen Worten, einem kleinen Blumengruß sowie Feldkirch-Gutscheinen bei jeder einzelnen Mitarbeiterin für das Engagement im Laufe der vergangenen 10 bzw. 15 Jahre. "Hahn im Korb" war sozusagen Willi Jutz, der inzwischen 10 Jahre in der MOHI-Betreuung tätig ist. 
10 Jahre
Karin Brotzge, Wilhelm Jutz, Esther-Maria Nägele (Tagesbetreuung), Erna Kessler
15 Jahre
Sandra Schörghofer, Margit Fehr, Margot Schatzmann (Tagesbetreuung), Tina Xander (MOHI-Verwaltung), Brunhilde Heinricher, Alma Tuminez

Ihm Rahmen der Feier wurden auch zwei Mitarbeiterinnen verabschiedet: Andrea Fend und Ingrid Pendl. Der Obmann bedankte sich sehr herzlich für ihren tollen Einsatz und wies gleichzeitig darauf hin, dass auch Pensionistinnen und Pensionisten beim MOHI jederzeit gerne gesehen sind. Im Anschluss waren alle zum gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Im Bild links: Edgar Mayer und Erna Kessler
Im Bild rechts: Esther-Maria Nägele, Edgar Mayer und Xenia Vergianitis

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

18.10.2023

MOHI-Obmann Edgar Mayer feiert seinen 70er!!!

Team1
Edgar%20und%20Herbert

aBR Edgar Mayer ist 70! Die MOHI-Mitarbeiterinnen richteten ihm im Haus Nofels zu diesem Anlass ein kleinen Fest aus.

Der MOHI-Kassier, Helmuth Stampfl, sowie Bernhard Kiener und Guntram Rederer gratulierten herzlich. Auch der Chef der Seniorenbetreuung Feldkirch, Herbert Lins, und Lohnverrechner Manfred Schöch fanden sich ein, um auf ein Gläschen anzustossen.

Edgar Mayer ist inzwischen 12 Jahre Obmann des MOHI Feldkirch. Diese Funktion übt er - wie alle anderen Vorstandsmitglieder - ehrenamtlich aus. Die Geschäftsführerin Margot Insam-Gstach dankte Edgar Mayer herzlich für sein Engagement und wünschte ihm für die kommenden Jahre weiterhin viel Gesundheit, Elan und Ausdauer. Die Mitarbeiterinnen der MOHI-Verwaltung sowie der Tagesbetreuung schlossen sich gerne diesen Wünschen an.

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

17.10.2023

Neuer Zivi 

Georg%20Winkler

GEORG WINKLER ist seit 2.10.2023 der neue Zivi beim MOHI Feldkirch. Georg ist 18 Jahre alt und wohnt in Gisingen bei seinen Eltern. Nach der Matura im Mai 2023 hat er sich für den Zivildienst entschieden. Für Georg war klar, dass er sich sozial engagieren will und so hat er sich beim MOHI Feldkirch beworben.

Hauptsächlich ist Georg in der Tagesbetreuung mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt beschäftigt. Teilweise unterstützt er aber auch im MOHI-Büro die Einsatzleitung, nimmt Telefonate bzw. Anfragen von Klient*innen entgegen und erstellt Auswertungen etc.

"Nach den ersten zwei Wochen beim MOHI weiß ich, dass ich mich richtig entschieden habe! Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und kein Tag ist wie der andere. Vor allem der Kontakt mit den Tagesbetreuungs-Gästen, aber auch den Klientinnen und Klienten am Telefon, macht mir Spaß!", so Georg.

In den nächsten knapp neun Monaten wartet noch einiges an Arbeit auf Georg. Wir, der MOHI Feldkirch, sind froh, dass wir mit Georg einen so netten und aufgeschlossenen Zivildiener bei uns beschäftigen dürfen.

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

26.09.2023

Erfolgreiche Vortragsreihe!

AGP_21

Zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im hohen Alter zählen Depressionen und verschiedene Arten von Demenz. MOHI-Betreuer*innen sind - im Rahmen ihrer Arbeit - damit immer wieder konfrontiert und dies erklärt auch das hohe Interesse an den "AGP-Schulungen für MOHI-Betreuer*innen", durchgeführt von Karlheinz Müller vom Krankenpflegeverein Tosters.

AGP steht für „ambulante gerontopsychiatrische Pflege“, ein Dienst der in ganz Feldkirch angeboten wird. In mittlerweile 5 Vorträgen informierte Karlheinz Müller über die unterschiedlichsten Krankheitsbilder, ihre Auswirkungen bzw. wie Betreuer*innen und Angehörige damit umgehen können.

Die Vortragsreihe wird fortgesetzt werden und es ist davon auszugehen, dass der Zustrom weiter groß sein wird. DANKE an Karlheinz Müller für seine Expertise und Bereitschaft, sein Wissen mit uns zu teilen!

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

21.09.2023

Ausflug bei traumhaftem Wetter

IMG-20230921-WA0016
Gruppenfoto2

"Gut Ding braucht Weile!" Unter diesem Motto stand der Wanderausflug zum Montiola-Weiher. Denn der Ausflug war bereits für das Jahr 2022 geplant und musste wegen Schlechtwetter zwei Mal abgesagt werden. Auch am 13. September 2023 kam es zu einer Absage - wegen Schlechtwetter. Umso schöner war es dann aber am Mittwoch, den 20. September...

11 wanderfreudige MOHI-Mitarbeiterinnen fuhren mit dem Bus von Feldkirch nach Gais. Dort startete die schöne Wanderung zum Montiola-Weiher. Dort angekommen bot sich vor dem glasklaren Wasser die Gelegenheit für ein Gruppenfoto und eine Rast beim Fischerhäusl an. Im Anschluss wanderten wir weiter über den Wasserfall hinunter nach Thüringen. Im BluThu gab es ein tolles Abendessen und der sehr lustige Nachmittag nahm dort seinen Ausklang.

DANKE an alle, die dabei waren und die - trotz mancher (Knie)-Beschwerden - durchhielten :-) Es war ein wirklich toller Nachmittag. Und vielen DANK vor allem an Liliane Neyer, die uns sicher durch die schöne Landschaft navigierte.

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

10.07.2023

Vier neue Heimhelferinnen!

Abschluss%20HH%20Juli%202023_3

Am 4. Juli war es so weit! Nach 250 Theorie- und 200 Praxisstunden und einer mündlichen, kommissionellen Prüfung bekamen vier Mitarbeiterinnen des MOHI-Feldkirch ihr Heimhilfe-Zertifikat überreicht.
Andrea Burtscher, Susanna Khudoyan, Kristina Sabolova und Elke Znidaric war die Erleichterung und Freude über ihren Abschluss förmlich anzusehen. 
Die Heimhilfe-Ausbildung umfasst Fächer wie Ethik- und Berufskunde, Gerontologie, Ernährungslehre und Diätkunde, Einführung in die Arzneimittellehre und Hygiene. Wichtige Themen, die in der Betreuung von Menschen tägliche Anwendung finden.
Der MOHI Feldkirch gratuliert allen Betreuerinnen sehr herzlich!!!

Im Bild von links nach rechts: MOHI-GF Margot Insam-Gstach, Kristina Sabolova, Elke Znidaric, Susanna Khudoyan, Andrea Burtscher, MOHI-EL Ruth Allgäuer

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

05.07.2023

Feier!!! 25 Jahre Tagesbetreuung

Bild%20TB%20MA
TB

Am 28. Juni 2023 war es so weit! Es wurde 25 Jahre Tagesbetreuung gefeiert. Mit einem Jahr Verspätung, pandemiebedingt... Im Gasthaus Stern in Bangs empfing Obmann aBR Edgar Mayer die Tagesbetreuungs-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die Geschäftsführerin des MOHI, Margot Insam-Gstach, die Mitarbeiterinnen aus der MOHI-Verwaltung und -Einsatzleitung sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem MOHI-Vorstand. Ulrike Österle-Wich, ehemalige Leiterin der Tagesbetreuung und inzwischen in der Pension und Xenia Vergianitis, die aktuelle Leiterin, erhielten einen Blumengruß als kleines DANKE für ihre Dienste. Stadträtin Julia Berchtold, die ebenso der Einladung folgte, bedankte sich bei allen für den wertvollen Dienst. Die Tagesbetreuung ist ein wesentlicher Bestandteil des Feldkircher Altenhilfekonzeptes. Edgar Mayer berichtete von den Anfängen, vom Übergang in das Landesprojekt "gerontopsychiatrische Tagesbetreuung" sowie von den Herausforderungen, die sich stellen. Sein DANK galt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit so viel Engagement die Tagesbetreuung zu dem machen, was sie ist. Im Anschluss an den formellen Festakt wurden die Gäste im Garten des Gasthaus Stern kulinarisch verwöhnt.

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

21.06.2023

Ehrenamt macht glücklich!

Zemmasinga%20Logo

Der Freitagnachmittag ist der Treffpunkt für alle Seniorinnen und Senioren, die gerne singen bzw. einige gesellige Stunden verbringen möchten. ZemmaSinga - eine Veranstaltung des MOHI Feldkirch - wird federführend von Elfriede Frener organisiert und umgesetzt sowie vom MOHI und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützt.

Viele Vereine bzw. Initiativen würden ohne ehrenamtliche Mitarbeiter*innen nicht existieren! Auch der Singnachmittag ZemmaSinga freut sich über jede helfende Hand. Ob jede Woche, einmal im Monat oder einmal im Quartal… Alles ist möglich und für alles sind wir dankbar!

Wer sich also dann und wann einen Freitagnachmittag lang (ca. 14:30 – 17:30 Uhr) für eine gute Sache engagieren möchte, ist sehr herzlich willkommen!!! Details erläutern wir vom MOHI gerne: Tel.: 05522/32732 oder per E-Mail an mohi@feldkirch.at

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

07.06.2023

Vortrag Kriminalprävention

Kriminalpr%C3%A4vention%201
Kriminalpr%C3%A4vention%202

Aus- und Weiterbildung bzw. das Angebot von Vorträgen für MOHI-Mitarbeiter*innen wird beim MOHI Feldkirch großgeschrieben! Die Corona-Pandemia war diesbezüglich natürlich mehr als eine Bremse, aber seit Beginn des Jahres 2023 gibt es wieder Angebote, und diese werden sehr zahlreich wahrgenommen.

Am 6. Juni fand ein Vortrag zum Thema "Kriminalprävention" statt. KontrInsp Gerhard Bargetz (Sicherheitskoordinator Landespolizeidirektion Vorarlberg) hat in Zusammenarbeit mit der ARGE einen themenspezifischen Vortrag für MOHI-Betreuer*innen ausgearbeitet. Der Vortrag war sehr interessant und von Herrn Bargetz lebendig präsentiert. Neben wichtigen Informationen blieb viel Zeit für Fragen aller Anwesenden. DANKE an Herrn Bargetz für die Bereitschaft, den Vortrag im Haus Nofels zu halten.

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

08.05.2023

ZemmaSinga im Haus Nofels - die Freude ist groß!

Frener_Mayer_05052023
IMG_6224

Am Freitag, den 5. Mai konnte - nach 3-jähriger pandemiebedingter Pause - endlich wieder der beliebte Sing- und Unterhaltungsnachmittag im Haus Nofels durchgeführt werden. 

MOHI-Obmann aBR Edgar Mayer bedankte sich im Rahmen einer Ansprache mit einem kleinen Blumengruß bei Elfriede Frener, die wiederum die operative Umsetzung von ZemmaSinga in die Hand genommen hat. Weiters bedankte er sich beim Hausherrn des Haus Nofels, Herbert Lins, bei der Ortsvorsteherin Silvia Fröhle für die Mithilfe bei der Startveranstaltung sowie bei der GF des MOHI Feldkirch, Margot Insam-Gstach. Einen besonderen DANK richtete er auch an alle ehrenamtlichen Helfer*innen, die zum Gelingen von ZemmaSinga beitragen.

ZemmaSinga, jeden Freitag Nachmittag von 15:00 -17:00 Uhr im Haus Nofels.
Beitrag: EUR 7,--. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!!!

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

05.05.2023

MOHI-Ehrenobmann Dr. Heinz Bilz verabschiedet

Dr

Im Rahmen der Generalversammlung des Mobilen Hilfsdienstes Feldkirch, die im April 2023 im Haus Nofels abgehalten wurde, teilte Obmann aBR Edgar Mayer mit, dass sich Ehrenobmann Dr. Heinz Bilz entschlossen habe, nach 32 Jahren nicht mehr für den Vorstand des MOHI zu kandidieren. Als sein Nachfolger wurde Alt- Stadtrat Dr. Guntram Rederer einstimmig in den Vorstand gewählt.

Dr. Heinz Bilz war maßgeblich an der Gründung des MOHI Feldkirch beteiligt, mehr als 20 Jahre Obmann und wurde danach zum Ehrenobmann gewählt. Was einst klein begann, ist inzwischen zu einem mehrgliedrigen Angebot herangewachsen, das aus Feldkirch nicht mehr wegzudenken ist! 2022 wurden in der Betreuung von Menschen zu Hause über 48.000 Stunden geleistet. Hinzu kommt die im Haus Nofels angesiedelte Tagesbetreuung mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt, die rund 16.700 Stunden Betreuungsarbeit leistete.

Die Menschen werden älter und damit rücken Pflege und Betreuung immer stärker in den Mittelpunkt. „So viel ambulant wie möglich, so viel stationär wie nötig.“ Diesen Grundsatz im sozialen Netz von Feldkirch umzusetzen, ist nur durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Krankenpflegevereine und des MOHI möglich.

Ehrenobmann Dr. Heinz Bilz als Mitbegründer des MOHI und langjähriger Bürgermeister der Stadt Feldkirch kann deshalb nicht genug für sein enormes soziales Engagement gedankt werden! Obmann Edgar Mayer und die Geschäftsführerin Mag. Margot Insam-Gstach überbrachten Heinz Bilz den besonderen Dank des MOHI. Bei der Begutachtung des kulinarischen Abschiedsgeschenkes gab es einen gemeinsamen (höchst interessanten) Rückblick auf die vergangenen Jahre. 

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

25.04.2023

MOHI Feldkirch hält 33. Generalversammlung ab

IMG_6199
20230418_192722

Am 18. April 2023 fand die 33. Generalversammlung des MOHI Feldkirch statt. Erstmalig seit drei Jahren konnte die Generalversammlung wiederum im Speisesaal des Haus Nofels durchgeführt werden. Obmann Edgar Mayer begrüßte u.a. Stadträtin Julia Berchtold, die Ortsvorsteherin Silvia Fröhle, die Gründungsmitglieder bzw. KPV-Vertreter Werner Gopp, Herbert Lins (gleichzeitig Hausherr Haus Nofels) sowie Bernhard Kiener. Weiters begüßte er den Obmann-Stellvertreter Prim. Dr. Heinz Fritzsche in der Runde. 
Bei der Generalversammlung standen Neuwahlen an. Der Obmann Edgar Mayer stellt sich für eine weitere Periode zur Verfügung. Auch die anderen Mitglieder des MOHI-Vorstandes haben ihre Mitarbeit erneut zugesagt. Ehrenobmann Dr. Heinz Bilz verabschiedet sich - nach insgesamt 32 Jahren -  aus dem MOHI-Vorstand. An seine Stelle tritt Alt-Stadtrat Dr. Guntram Rederer.
Obmann Edgar Mayer bedankte sich bei allen Anwesenden, insbesondere bei den Mitarbeiterinnen in der MOHI-Verwaltung für die gute Mitarbeit. 

MOHI Feldkirch
... wenn´s um Betreuung geht! 

05.04.2023

ZemmaSinga im Haus Nofels startet nach 3-jähriger Pause!!!

ZemmaSinga_HP%20Grafik

Die Freude ist groß! Am 5. Mai 2023 ist es - ganz nach dem Motto "Alles neu macht der Mai..." so weit. ZemmaSinga, der beliebte Freitag-Nachmittag im Haus Nofels lädt Seniorinnen und Senioren wiederum zum Austausch, zum geselligen Beisammensein und zum gemeinsamen Singen ein.

Der MOHI Feldkirch bedankt sich herzlich bei Frau Elfriede Frener, die wiederum - mit Unterstützung des MOHI-Büro´s sowie ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen - für die Organisation verantwortlich zeichnet. 

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!

03.04.2023

Sturzprävention durch Kraft & Balance

Otago%201

OTAGO ist ein Trainingsprogramm, das mit einfachen Übungen Kraft und Gleichgewicht verbessert. Es wurde an der Medizinischen Universität OTAGO in Neuseeland entwickelt und hilft, Stürze und Verletzungen zu reduzieren. Mit Frau Manja Abend hat der MOHI Feldkirch die 1. OTAGO-Trainerin und wir freuen uns sehr, ab sofort dieses Trainingsprogramm auch unseren Klientinnen und Klienten anbieten zu können.
Selbstbehalt: EUR 40,-- für 8 Hausbesuche plus Gewichtsmanschetten (einmalig EUR 14,--).
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des MOHI Feldkirch.
Eine Initiative der ARGE MOHI und Sicheres Vorarlberg.


Ihr MOHI Feldkirch
... wenn`s um Betreuung geht!

01.02.2023

Neue MOHI-Tarife 2023

DSC00115

Tarife gültig ab 01.01.2023

MOHI-Betreuung zu Hause 2023 in €
Werktag (Mo-Fr) pro Stunde 15,40
Samstag, Sonn- und Feiertag pro Stunde 23,10
Abendtarif ab 19:00 Uhr pro Stunde 23,10
MOP (MOHI putzt) pro Stunde 18,50
Nachtpauschale (22:00 - 06:00 Uhr) werktags 71,00
Nachtpauschale vor Sonn- und Feiertag 85,00


Fahrtenpauschale: € 0,42 / km

Wir freuen uns, Sie weiterhin betreuen zu dürfen!!!

Ihr MOHI Feldkirch
... wenn`s um Betreuung geht!

24.01.2023

Großzügige Spende des Lions Club Feldkirch

Rollstuhltaxi%20Collage%20jpg

Mit einer großzügigen Spende von 15.000,-- Euro hat der Lions Club Feldkirch ermöglicht, dass taxi4you weiterhin ein Rollstuhltaxi betreiben kann. Das Taxi ist für zahlreiche Feldkircherinnen und Feldkircher eine wichtige Möglichkeit, mobil zu bleiben. Christian Schmidle (Chef von taxi4you) sowie aBR Edgar Mayer (Obmann des MOHI Feldkirch) und Stadträtin Julia Berchtold bedankten sich bei Dieter Haid (Präsident Lions Club Feldkirch) sehr herzlich. 

Ihr MOHI Feldkirch

... wenn`s um Betreuung geht!